Contact Contact
DEFR
ContactLogin

KURATLE & JAECKER Webshop Relaunch

Aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen unserer Webshop Kundschaft und unserer Verkaufsmitarbeitenden im Innen- und Aussendienst fand Mitte Mai 2019 ein «Relaunch» des KURATLE & JAECKER Webshops statt. Dieser beinhaltet eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, verschiedene Zusatzfunktionen sowie Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit und der Übersichtlichkeit des Shops.

Interview mit Michael Pletscher
E-Commerce Koordinator
KURATLE GROUP

Michi, Du bist seit November 2017 als E-Commerce Koordinator bei KURATLE GROUP tätig. Was gehört zu Deinen Aufgaben?

Grundsätzlich bin ich die erste Anlaufstelle für sämtliche KURATLE & JAECKER- und HWZ-Webshop-Themen. Ich stelle sicher, dass diese bei der richtigen Abteilung platziert werden (u.a. ICT, Marketing & Kommunikation, Verkauf, Stammdaten, Produktmanagement, Finanzen, etc.) und jeder seinen Teil zur Umsetzung einer Webshop-Massnahme wie zum Beispiel Promotionen oder technischen Weiterentwicklungen beiträgt. Ziel ist es, so die zeitaufwendige Koordinationsarbeit zwischen verschiedensten Stellen zu übernehmen und somit alle Beteiligten zu entlasten. Weiterhin unterstütze ich das Verkaufsteam sowie unsere Kunden bei Webshop spezifischen Fragen. Dazu gehört auch das Einholen von Rückmeldungen bei Kunden, entweder gleich direkt im Kontakt mit diesen oder indirekt über die zustä ndigen KURATLE & JAECKER Verkaufsmitarbeitenden.

Weitere Aufgaben sind die kontinuierliche interne Schulung von Verkaufsmitarbeitenden zum Thema Webshop sowie Tandem-Besuche bei Kunden mit dem Aussendienst, um Fragen oder Feedback gleich vor Ort abzuholen.

Das E-Commerce Business ist sehr schnelllebig und komplex. Wie schaffst Du es, über die Neuheiten den Überblick zu behalten und laufend am Puls der Zeit zu sein?

Am wichtigsten ist, Digitalisierung und E-Commerce aktiv zu «leben» und mit den neuesten Entwicklungen – sowohl beruflich als auch im privaten Alltag – bewusst mitzuziehen. Die Verwendung von alltäglichen Diensten wie der SBB-App, dem Bezahldienst TWINT oder Mobile/E-Banking führt zu einem konstanten Umgang mit diesen Themen. Auch der regelmässige Austausch mit Personen aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis, welche in den Bereichen E-Commerce/Digitalisierung tätig sind, hilft mir, immer am Ball zu bleiben. Mit dem Fortschreiten der Digitalisierung wird das Angebot an Nachrichten in diesem Bereich auch immer grösser, sei dies in Form von Zeitungen und Fachzeitschriften, Youtube-Kanälen, Social Media oder Blogs. Auch bieten unsere externen Webshop-Partner immer wieder Veranstaltungen zu diesen Themen an.

Seit Mitte Mai hat die KURATLE & JAECKER AG im Webshop eine optimierte Benutzeroberfläche. Was beinhaltet der Relaunch?

Zum einen wurden verschiedene zusätzliche Funktionalitäten eingeführt. Es ist den Usern nun z.?B. möglich, Warenkörbe zu speichern und diese mit anderen Usern ihrer Unternehmung zu teilen, um so unternehmensweite Favoritenlisten zu erstellen. Ein weiteres wichtiges Feature ist die selbständige Benutzer- und Rollenverwaltung durch Kunden-Administratoren, welche diesen ermöglicht, unabhängig von KURATLE & JAECKER gleich selbst User für ihre Unternehmung zu erstellen und ihnen die nötigen Berechtigungen zu erteilen. Kunden können nun auch ihre Auftragsdaten wie Bestellungen, Rechnungen, Lieferscheine, etc. gleich direkt im «Mein Konto»-Bereich des Webshops einsehen.
Zum anderen wurde die Benutzerfreundlichkeit und die Übersicht durch verschiedene Optimierungen verbessert. Unter anderem gibt es nun eine genauere Verfügbarkeitsabfrage der Produkte, die Preisabrechnung wird automatisch ohne Knopfdruck durchgeführt und die Filterfunktion wurde verbessert. Die ganze Darstellung ist nun auch etwas übersichtlicher und es sind weniger Clicks nötig, um eine Bestellung auszulösen.
Weitere Informationen bezüglich dem Webshop Relaunch gibt es auf dem K&J-Webshop unter shop.kuratlejaecker.ch unter der Rubrik «Optimierungen» sowie im dazugehörigen Erklär-Film.

Damit der Webshop eine gute Nutzerfreundlichkeit gewährleistet, ist es sicher wichtig, dass du mit den Usern direkt im Kontakt stehst. Wie gehst Du dabei vor und wie häufig tauschst Du dich aus?

Mit den Usern des Webshops bin ich im Rahmen meiner First-Level Support-Funktion für unsere Kunden und das Verkaufsteam täglich in Kontakt. Ist man mit einem User z.?B. wegen eines Problems sowieso schon am Telefon, kann man von diesem auch gleich weiteres Feedback einholen. Des Weiteren ist es wichtig, proaktiv Rückmeldungen bei den Verkäufern einzuholen, da diese im Alltag direkt beim Kunden sind und daher als erstes in Erfahrung bringen, welches die Anliegen und Bedürfnisse der Kunden sind und wo es noch Verbesserungspotential gibt.
Auch die Tandem-Besuche mit den Aussendienst-Mitarbeitenden bei Kunden, welche Rückmeldungen oder Fragen haben oder einfach nur generell eine Einführung in den Webshop wünschen, sind eine gute Austauschmöglichkeit. Der persönliche Kontakt schafft Vertrauen und man weiss danach, wer sich eigentlich hinter einer Kundennummer oder dem Titel E-Commerce Koordinator verbirgt.

Was gefällt Dir besonders an Deinem Job?

Am meisten schätze ich den grossen Abwechslungsreichtum meiner Tätigkeit. Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und Aufgaben mit sich, «langweilige» Routine-Aufgaben gibt es eigentlich nicht. Spannend ist auch, dass ich durch diese Koordinationsfunktion zwischen den Abteilungen Einblicke in alle möglichen Bereiche der KURATLE GROUP erhalte und mit den verschiedensten Leuten in den unterschiedlichsten Positionen zu tun habe. Auch die Tatsache, dass man meistens mit einem Problem resp. einer Herausforderung an mich herantritt, die es zu lösen gilt, motiviert mich, immer das Beste zu geben.

Überzeugen Sie sich selbst vom Webshop.

Danke für das informative Gespräch.

Johanna Graf
Teamleiterin Marketing
KURATLE & JAECKER AG, Leibstadt

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns >